Essen in den Bergen

Die Tatsache, dass es großartig ist, zu Fuß zu gehen, ist die erste, die in Lundhags unterschreibt. Fakt ist aber, dass es sehr schön ist, sich zu setzen und auch zu essen. Die Mahlzeiten sind oft die besten auf der ganzen Wanderung.

mat-pa-fjallet.jpg

 

Saibling mit Palstern Ackspuré

1 Saibling (2 Filets)
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Zucker
1 Zitrone oder Orange
Einige Scheiben gutes Knäckebrot
2 Pastinaken
1-3 Esslöffel Schlagsahne
1 Esslöffel Butter
Salz
Weißer Pfeffer

So geht's:
Pastinaken schälen und weich kochen. Gießen Sie das Wasser und mischen Sie die Pastinaken mit Sahne (nach und nach) und Butter für ein glattes feines Püree. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bewahren Sie das Püree in einer Plastiktüte auf, damit Sie es leicht im Kartoffelwasser erhitzen können. Zitrusfrüchte schälen und eine halbe Stunde marinieren lassen. Die Unterseite des Filets schnell in einer heißen Pfanne halter. Mit lauwarmen Pastinaken auf Knäckebrot servieren.

Tipp! Die Pastinaken-Spree wird im Voraus gemacht. Um das Mitführen von Lebensmittelkartons zu vermeiden, wird das Püree in Säcken aus umweltfreundlichem Polyethylen aufbewahrt, die nach Gebrauch gebrannt werden können. Wenn Sie auf der Tour Pfannkuchen backen möchten, ist es eine gute Idee, den Teig vor der Abreise zuzubereiten. Verwenden Sie Filmmilch, damit sie länger hält und einen frischen, leicht sauren Geschmack erhält.

 

Knusprige Pfannkuchen

mat-vid-vandring.jpg

5 Tassen Milch
5 dl Mehl
2 Eier
2 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel zerlassene Butter
1 Esslöffel Backpulver

Tun Sie dies: Mischen Sie alles außer dem Backpulver zu Hause. In diesem Rezept haben wir Dinkelmehl verwendet, aber es passt auch zu Weizenmehl. Denken Sie an die Butter zum Braten und an etwas Gutes für die Pfannkuchen, z. B. frisch gepflückte Blaubeeren.